Johanna zieht um

Es war einmal ein kleines Mädchen, das hieß Johanna. Sie war mit ihren Eltern gerade nach Hiddesee gezogen. Ihre Wohnung war in Vitte. Johanna kannte noch keinen Menschen auf der Insel, außer ihre Eltern natürlich.
Noch waren Ferien aber bald sollte die Schule beginnen. Einerseits freute sich Johanna aber andererseits fürchtete sie sich die Neue zu sein. Eines Tages war wunderschönes Wetter Johanna hatte genug davon ihr Zimmer einzurichten und ging an den Strand. Sie wollte baden gehen aber sie grickte ihren aufblasbaren Delfin nicht aufgeblasen. Da kam ein Mädchen und fragte: "Kann ich dir helfen?" Johanna fragte das Mädchen: "Hallo wie heißt du?" Das Mädchen antwortete: "Hallo, ich bin Lina und wie heißt du?" Johanna sagte: "Ich bin Johanna, kannst du mir vielleicht helfen?" Lina sagte: "Na klar!" Und so wurden die beiden beste Freunde!!!!


In der Kürze liegt die Würze –
Literaturwettbewerb für Kinder 

seit 2011 

Durch klicken auf die Teilnehmer finden sich Texte, Transkriptionen und Bilder.

Aktueller Wettbewerb 2015
Wettbewerb 2014
Wettbewerb 2013
Wettbewerb 2012
Wettbewerb 2011

Plätze 1–5:
Weitere Teilnehmer alphabetisch: