„Schildi die Schildkröte“

Ich lebte in Australien, meine Eltern bauten hier vor 12 Jahren eine kleine Hütte, dann nach 3 Jahren wurde ich geboren. Dirk und Vanessa (so hießen meine Eltern) wollten, dass ich von Anfang an mit Tieren aufwachse. Sie machten mir immer mehr Geschenke, ich hatte schon: Einen Hund, zwei Katzen, ein Pferd und zwei Kühe.

Heute half ich Papa Dirk bei der Arbeit im Garten, ihr dürft nicht denken, dass es bei uns so aussieht, wie bei euch im Garten, der Garten ist voll Sand und es wächst auch nicht so viel Grünzeug, wie bei euch.

Auf einmal sah ich eine kleine Schildkröte unseren letzten Salatkopf stibitzen. Ich wollte sie wegscheuchen, aber es war auch nur ein hungriges Lebewesen, also nahm ich sie auf den Arm und ich erlebte mit „Schildi“ (so nannte ich sie) viele große und kleine Abendteuer.


In der Kürze liegt die Würze –
Literaturwettbewerb für Kinder 

seit 2011 

Durch klicken auf die Teilnehmer finden sich Texte, Transkriptionen und Bilder.

Aktueller Wettbewerb 2015
Wettbewerb 2014
Wettbewerb 2013
Wettbewerb 2012
Wettbewerb 2011

Plätze 1–5:
Weitere Teilnehmer alphabetisch: