Ein Urlaubstag auf der Insel Hiddensee

Sonnenaufgang - wunderschönes Rot, die aufgehende Sonne warf blutrote Flecken auf das Wasser.
Drei Menschen gingen am Strand entlang, blieben stehen, um hier und da ein Foto zu machen. Höher und höher stieg die Sonne, während die ersten Wolken am Himmel vorbeizogen. Die drei Strandbesucher setzten sich auf eine Bank und genossen das Naturschauspiel.
Eine Möwe flog kreischend vorbei, als die drei Besucher in den Dünen verschwanden. Am Nachmittag kamen immer mehr Menschen an den Strand, um sich zu entspannen. Baden? Dafür war das Wasser heute eindeutig zu kalt. Langsam wurde es immer kühler. Die meisten waren schon verschwunden.
Später kamen wieder ein paar Leute, die sich den Sonnenuntergang ansahen. Langsam verschwand die Sonne – tauchte ins Meer, als ob sie ertrinken würde, während sich der Himmel färbte.
Eine kalte Prise fegte über die Dünen, als die Uhr zehn schlug.  


In der Kürze liegt die Würze –
Literaturwettbewerb für Kinder 

seit 2011 

Durch klicken auf die Teilnehmer finden sich Texte, Transkriptionen und Bilder.

Aktueller Wettbewerb 2015
Wettbewerb 2014
Wettbewerb 2013
Wettbewerb 2012
Wettbewerb 2011

Plätze 1–5:
Weitere Teilnehmer alphabetisch: